SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH

Dreizügige Grundschule in Hybridbauweise für München im Neubaugebiet Freiham-Süd

grundschule-systembau-ansicht-muenchen.jpg Um den Grundschulbedarf im Neubaugebiet Freiham-Süd abzudecken, schreibt die Landeshauptstadt München eine dreizügige Grundschule in schlüsselfertiger Modulbauweise aus. Bereits zum Schuljahr 2016/17 soll der Neubau die dreizügige Grundschule in Freiham-Süd von den Schülerinnen und Schülern bezogen werden.

Holz sinnvoll kombiniert mit Beton und Stahl

Ausgeführt wird der Schulbau mit Mensa nun in der wirtschaftlichen und nachhaltigen SÄBU-Hybridbauweise. Der Baustoff Holz als wesentliches Element wird hier sinnvoll mit den Materialien Stahl und Beton kombiniert. So entsteht ein ressourcensparendes und nachhaltiges Gebäude, das innerhalb eines straffen Kosten- und Zeitplans realisierbar ist.

Lernhauskonzept der Landeshauptstadt München

Die Grundrissorganisation der Grundschule erfolgt in Anlehnung an das Lernhauskonzept der Landeshauptstadt München mit Zuordnung eines Ganztagesraums zu je 2 Klassenräumen.
Die Ganztagesräume sind durch 2-flügeliger Türen zu den als multifunktionalen Flächen nutzbaren Flurflächen zuschaltbar. Dabei sind 8 neue Klassenräume, 4 Ganztagesräume, 1 Fachklassenraum WTG, 2 Teamräume, ein Bibliotheksraum sowie Verwaltungsräume für die Schulleitung eingeplant.

Das Gebäude verfügt über eine Mensa für die Ganztagesversorgung für 100 Schulkinder.
4 Klassenräume, 2 Ganztagesräume, Mensa sowie Hausanschluss und Technikräume befinden sich im Erdgeschoss, die übrigen Räume verteilen sich auf das Obergeschoß.

Erhöhte Anforderungen an den Schallschutz

Das Baugrundstück befindet sich in direkter Nachbarschaft bzw. innerhalb eines gemäß Bebauungsplanes ausgewiesenen Gewerbegebiets. Daher sind für das Gebäude erhöhte Anforderungen an den Schallschutz vor Verkehrs- und Anlagenlärm gestellt - mit Hybridbauweise leicht zu realisieren.

Demontierbarkeit - eine Voraussetzung

Der Schulbau mit einer BGF von ca. 2.484 m² inkl. der technischen Gebäudeausrüstung ist so auszuführen, dass es bei Bedarf demontierbar und zu einem späteren Zeitpunkt an einem anderen Standort wieder montiert werden kann.

Rubrik: SÄBU Bau News | 0 Kommentare

Weitere Informationen: SÄBU Bau News

Schreiben Sie uns ...

©2001-2018 - SÄBU-Holzbau GmbH - Industriegebiet Ebenhofen, Kirnachstraße 9, 87640 Biessenhofen - Telefon: 0 83 42 - 96 14 0 - Telefax: 0 83 42 - 96 14 24
Ihr Experte für Systembau, Systemgebäude, Fertigbau, Modulbau, Holzfertigbau, Objektbau, Kommunalbau, Kindergartenbau, Hybridbau, Raummodule
Impressum - Datenschutz - Kontakt - Projekt: agentur einfachpersönlich