Systemgebäude für Flüchtlinge in kurzer Zeit bezugsfertig und langfristig nutzbar

fluechtlingsunterkuenfte-in-holz-systembau-hybridbauweise.jpg

Systemgebäude für Flüchtlinge in kurzer Zeit bezugsfertig und langfristig nutzbar

Seit 2014 flüchten Menschen zu Tausenden nach Europa und Deutschland. Diese Fluchtbewegung wird noch einige Jahre anhalten. Viele werden als Asylbewerber anerkannt werden und auf Jahre nicht in die Heimat zurückkehren können. Die Kommunen suchen nach Wegen, wie sie für die Neuankömmlinge Wohnraum schaffen, innerhalb von Wochen und mit langer Lebensdauer.

Die Aufgabe: Kurze Wege zu wertigem Wohnraum

Die Flüchtlinge und ihre Familien werden in Deutschland bleiben. Sie sollen in die örtliche Gemeinschaft integriert, von der Bevölkerung aufgenommen werden. Die Städte und Gemeinden setzen daher auf vielfältige, überschaubare Wohnanlagen am Rande von bestehenden Wohngebieten und auf hohe gestalterische Qualität.
Mit gut geplantem vorstandardisiertem Holzsystembau errichten Kommunen ohne viel Planungs-
aufwand kurzfristig flexible Wohnanlagen. Diese sind langfristig nutzbar, und sie können bei Bedarf umgenutzt werden.

Die schnelle und wirtschaftliche Lösung: Vorstandardisierter Systembau

Mit dem Konzept des vorstandardisierten Systembaus reduziert SÄBU den Planungsaufwand und damit die Vorlaufzeit zugunsten kostengünstiger Wohnungsbaulösungen in hoher Qualität. Realisierbar sind Gebäude für 60 bis 100 Personen.

»Wir haben solide vorgeplant, gemeinsam mit Ihnen passen wir exakt an und realisieren pünktlich«

Das Gebäudekonzept wurde speziell für die schnelle Anpassung an spezifische Anforderungen verschiedener Bauvorhaben und Standorte entwickelt. Es bietet vielfältige Optionen, Wohnanlagen für Flüchtlinge, Flüchtlingsfamilien und Asylbewerber architektonisch anspruchsvoll zu gestalten und die jeweils benötigten Grundrisse und Ausstattungsvarianten zu realisieren. Abhängig vom Wohnumfeld können Fassaden in unterschiedlichen Varianten ausgeführt werden. Bis zu drei Vollgeschosse sind möglich.

Die wetterunabhängige Vorfertigung im Werk, die zeitgleich zu den ersten Maßnahmen vor Ort auf der Baustelle beginnt, verkürzt die Bauzeit enorm. Wesentliche Ausbaugewerke können bereits im Werk integriert werden. Der hochpräzise geplante vorstandardisierte Systembau mit ökologischen und hochwertigen Materialien ermöglicht langlebigen Wohnungsbau innerhalb kurzer Zeit.

Intelligente Baukonzepte für garantiert flexible Nachnutzung

Bis 2025 soll der Flüchtlingszustrom nach Deutschland anhalten. Die Asylbewerber mit Erfolg gesellschaftlich zu integrieren, verlangt schnelle, kostengünstige und zugleich hochwertige Wohnungsbaulösungen.
Der vorstandardisierte Systembau, wie ihn SÄBU dafür entwickelt hat, garantiert den Kommunen eine hohe Werthaltigkeit der Gebäude auch noch in zehn Jahren. Daher hat SÄBU bei diesem intelligenten Baukonzept bereits die Möglichkeit einer künftigen flexiblen Nachnutzung mit bedacht.

»Heute werthaltig bauen, morgen bei Bedarf umwidmen«

Im SÄBU-Hybridbau können uneingeschränkt sämtliche Innenwände entfernt und neue Raumkonzepte realisiert werden. Damit wird eine hoch flexible Nachnutzung für unterschiedliche Zwecke möglich, ob für Bildung, Pflege oder Gewerbe, als kostengünstige Studenten- oder als Sozialwohnungen.

Heute für Flüchtlinge und Familien, morgen für Bildung, Soziales, Pflege

durch

  • Präzise vorstandardisiertem Systembau
  • reduzierten Planungsaufwand
  • hoher Vorfertigungstiefe
  • wetterunabhängiger Werksfertigung
  • hoch flexibler Nachnutzung

Mehr Info für die Redaktion

SÄBU Holzsystembau
Christine Machacek (Geschäftsführerin)
Kirnachstr. 9; 87640 Ebenhofen (Allgäu)
Tel.: 08342 9614 0; Fax: 08342 9614 24
E-Mail: info (at) saebu-holzbau.de; Internet: www.saebu-holzbau.de
Abdruck unter Nennung der Quelle honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

26.10.2015 | Rubrik: Presse, Pressemitteilungen | 0 Kommentare

Weitere Projekte: Pressemitteilungen

Schreiben Sie uns ...

©2001-2016, SÄBU Holzbau GmbH, 87640 Biessenhofen, Kirnachstraße 9, Tel: 0 83 42 - 96 14-0, Fax: 0 83 42 - 96 14-24, Kontakt, Impressum, Sitemap
Ihr Experte für Systembau, Systemgebäude, Fertigbau, Modulbau, Holzfertigbau, Objektbau, Kommunalbau, Kindergartenbau, Hybridbau, Raummodule
Design & Projekt: agentur einfachpersönlich