SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH
SÄBU Holzbau GmbH

Erweiterung Alemannenschule in Hüttlingen

saebu-huettlingen-schule-hybridgebaede-systembau-holzbau.jpg

Die Erweiterung der Gemeinschaftsschule in Hüttlingen war dringend notwendig, denn die Schülerzahlen stiegen in den vergangenen Jahren beständig. Der Gemeinderat entschied sich, die 3-stöckige Erweiterung als ökologischen Holz-Hybridbau errichten zu lassen.

Der richtige Entschluss

"Das war ein richtiger Entschluss", betonte Bürgermeister Ensle bei der Einweihung des Neubaus. Hiermit meinte er, den Erweiterungsbau in einer hybriden Bauweise mit einem hohen Vorfertigungsgrad der Bauteile zu erstellen.

Entstanden sind sechs modern ausgestattete Klassenzimmer - verteilt auf drei Stockwerken. Zusätzlich wurden drei Lernstudios, ein Maschinenraum und ein Werkraum errichtet. Dazu kommen Sanitär- und Toilettenräume, Leermittelräume und ein Technikraum. Neben einem neuen gemeinsamen Aufzug verbessert ein neues Treppenhaus auch die Fluchtsituation für das gesamte Schulgebäude. Es bietet zusätzliche barrierefreie Zugänge in zwei Geschosse.

Abgestimmt auf das bestehende Konzept

Die Architektur des Gebäudes wurde auf das pädagogische Konzept der Gemeinschaftsschule abgestimmt. Ein offenes und flexibles Lernen kann nun im Erweiterungsbau leicht umgesetzt werden. Eine Besonderheit für das offene Konzept der Schule stellen die neuen Lernflure dar. Neben den klassischen Klassenzimmern können die Schüler*innen auch hier gemeinsam "pauken". Durch die Erweiterung gruppiert sich der gesamte Gebäudekomplex wie ein Vierseithof um den Innenhof. Dieser ist von den Werkräumen aus zugänglich und kann auch zum selbstständigen Lernen genutzt werden.

Besonderes Farbkonzept

Ein besonderes Farbkonzept dient den Schüler*innen zur besseren Orientierung innerhalb des Gebäudes. Dunkelgrüne Elemente gestalten das unterste Stockwerk. Die Farbe Grün ist pro Geschoss in der Helligkeit abgestuft, unten dunkler – nach oben immer heller werdend. Das Grün findet sich auch in Mobiliar, Linoleumbodenbelag, Wand- und Deckenanstrich.

Datenblatt

Bauherr: Gemeinde Hüttlingen
Bauzeit: 10 Monate
Bruttogeschossfläche: 1.200 m²

Fotos, Referenzen & Impressionen

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Treppe

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Lernflur

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Innenhof

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Lernraum

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Lernflur

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Treppenhaus

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Werkraum

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Klassenzimmer

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Werkraum

Gemeinschaftsschule Hüttlingen in Hybridbauweise - Fassade

Stichworte: , ,

Rubrik: Projekte, Schule & Jugend | 0 Kommentare

Weitere Informationen: Schule & Jugend

Schreiben Sie uns ...

©2001-2020 - SÄBU-Holzbau GmbH - Industriegebiet Ebenhofen, Kirnachstraße 9, 87640 Biessenhofen - Telefon: 0 83 42 - 96 14 0 - Telefax: 0 83 42 - 96 14 24
Ihr Experte für Systembau, Systemgebäude, Fertigbau, Modulbau, Holzfertigbau, Objektbau, Kommunalbau, Kindergartenbau, Hybridbau, Raummodule
Impressum - Datenschutz - Kontakt - Projekt: agentur einfachpersönlich